Okt 1, 2020 | Backstage

Amigo Christian, es ist jetzt wohl besser, wenn du wieder mehr selber kochst

Christian Weder

Christian Weder

Software-Ingenieur & Co-Founder bei Yapeal

Christian will, dass eine Bank mehr ist als eine Notwendigkeit – ein Partner zur Zielerreichung der SchweizerInnen.

Mit unserem Financial Amigo gehen wir weiter als andere Banken. Dort muss man sein Finanzbudget selber aktiv in die Hand nehmen. Der Financial Amigo hingegen weist unsere Kunden proaktiv darauf hin, wo und wie sie ihr Geld ausgeben, wo sie möglicherweise zu viel ausgeben und wie sie ihren Finanzhaushalt verbessern können. Ich selber habe festgestellt, dass ich mir zu viele Mahlzeiten liefern lasse und musste mir eingestehen: Amigo Christian, es ist jetzt besser, wenn du wieder mehr selber kochst.

I don’t think much of a man, who’s not wiser today than yesterday. Das Zitat des ehemaligen amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln trifft meine Philosophie. Mein Antrieb ist die Neugier. Ich bin wissbegierig, ein Tag im Leben, an dem ich nichts gelernt habe, ist für mich ein verlorener Tag. Meine letzte Stelle habe ich gekündigt, weil ich nichts mehr lernen konnte.

Letztendlich dreht sich alles um Neugier. In meinem letzten Job war ich «nur» Entwickler, aber ich interessierte mich auch für Dinge, die außerhalb meines Verantwortungsbereichs lagen. Als mein Teamleiter die Bank verließ, fragte er mich, ob ich seine Stelle übernehmen wolle. Ich wurde vom normalen Entwickler zum Lead Developer. Diese Neugier, Dinge dazuzulernen, auch Sachen außerhalb meiner Tätigkeit zu hinterfragen, führte dazu, dass Leute auf mich aufmerksam wurden, die das sonst nicht geworden wären.

Mir sind Werte, Integrität, Transparenz und Fairness sehr wichtig. Für mich war von Anfang an Voraussetzung, wenn ich eine Firma mitgründe, dass wir die gleichen Wertvorstellungen nach innen und nach außen verkörpern. Am Tag, an dem das nicht mehr der Fall ist, werde ich YAPEAL verlassen. Das hat nichts mit Jobhopping zu tun. Vielmehr damit, dass ich an meiner letzten Position gesehen habe, was ich nicht mehr will.

Ein Tag, an dem ich nichts gelernt habe, ist ein verlorener Tag.

Was YAPEAL ausmacht ist, dass sich die richtigen Leute trafen. Jeder und jede weiß, dass die anderen Mitarbeitenden ausgewiesene Experten in ihrem Fach sind und man ihnen Vertrauen kann. Wir müssen nicht jede Frage in langwierigen Sitzungen vorwärts und rückwärts diskutieren. Das Resultat ist die Geschwindigkeit, mit der wir Strategien umsetzen können.

Der beste Ratschlag, den ich bisher erhalten habe, kommt vom Trainer meines Salsa Showteams. Er nahm uns einmal zur Seite und beschwörte uns: Vertraut Eurer Intuition, trefft Entscheide und zieht sie durch ohne sie ständig zu hinterfragen.

Ich möchte mehr Menschen in Macher verwandeln. Ich habe in meinem Leben sehr viele Leute mit hervorragenden Ideen getroffen. Aber letztlich geht es darum, diese Ideen in Taten umzusetzen. Ich wünschte mir viel, viel mehr Macher, die ihren Worten auch Taten folgen lassen.

Finde Menschen, die den gleichen Mindset haben. Wenn ich einem Startup-Unternehmen einen Rat geben könnte, dann der: suche Leute, die deinen Mindset teilen. Fähigkeiten sind lernbar, aber ein Startup braucht Founder mit der gleichen oder einer ähnlichen Philosophie. Das findet man ganz einfach in einem persönlichen Gespräch heraus. Eine Haltung, eine Philosophie lässt sich schwer «faken», das käme relativ rasch zu Tage.

Mit YAPEAL will ich Banking zu einer völlig neuen Erfahrung machen. Ich will dabei sein, wenn die Schweiz oder ein großer Teil davon sagt: Banking mit YAPEAL ist nicht mehr einfach eine Notwendigkeit. Es hilft mir, meine Ziele zu erreichen und unterstützt mich im Alltag.

Portrait: YAPEAL Ambassador Urs Seiler, smartville.digital

Andere Artikel

Jeder Arbeitsschritt ist hier wichtig

Jeder Arbeitsschritt ist hier wichtig

Holger beginnt seinen Arbeitstag mit Controlling. Danach wird’s spannend ... Ein Tag im Leben von Holger Koch beginnt meist mit dem Finanzcontrolling. Kartenabrechnungen, Abrechnungen mit der Nationalbank, Buchungen kontrollieren, Rechnungen zahlen. Danach wird es...

mehr lesen
Die neue Normalität mit anderen teilen

Die neue Normalität mit anderen teilen

YAPEAL ist für Vito weit mehr als eine weitere Finanzdienstleistung. Es ist die moderne Interpretation eines offenen Finanz-Ökosystems.Ich hatte es viel einfacher als meine Eltern. Mein Vater wanderte mit 18 Jahren aus Italien in die Schweiz ein und schickte Geld nach...

mehr lesen
Banking darf farbig sein, darf rocken

Banking darf farbig sein, darf rocken

Michel vergisst nie, seinen Wingman einzubeziehen. So kannst du Grosses vollbringen.Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht. Gegen dieses Verhaltensmuster sind wir bei YAPEAL unterwegs. Wir müssen gegen Clichés ankämpfen und vermitteln, dass es auch...

mehr lesen
Wir sollten von der Natur lernen

Wir sollten von der Natur lernen

Philippe hat die Vision, dass YAPEAL zum Gattungsbegriff für mobile Banking wird. Eine Banking App sollte so sein wie der Alltag, unterhaltsam, ehrlich und sie muss Spass machen. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten – dass der Kunde, wenn er YAPEAL nutzt, die...

mehr lesen
Ich möchte, dass der Funke rüberspringt

Ich möchte, dass der Funke rüberspringt

Der rote Faden in der Laufbahn von Paul ist die Begeisterung für die tägliche Arbeit. Jetzt will er diese Begeisterung an die YAPEAL Community weitergeben.Menschen, die eine Leidenschaft haben für das was sie tun, haben mich immer begeistert. Und die Überzeugung, dass...

mehr lesen
Hauptsache ich werde nicht erwachsen

Hauptsache ich werde nicht erwachsen

Immer wieder Neues zu lernen hält mich agil.Was mich am meisten beschäftigt, ist die laufende Veränderung unseres Marktes, die Kräfte verschieben sich rasant. Du musst nicht nur am Puls des Marktes bleiben. Du musst den Markt antizipieren, ihn spüren oder besser...

mehr lesen
Egal wo, du musst dich immer zuerst beweisen

Egal wo, du musst dich immer zuerst beweisen

Die Komfortzone immer wieder zu verlassen hat ihr geholfen, widerstandsfähig zu werden. Jetzt macht sie sich daran, die Finanzwelt zu einem besseren Ort werden zu lassen. Vielleicht werde ich eines Tages Journalistin oder Buchautorin? Aus der Komfortzone auszutreten...

mehr lesen
Einfach anders

Einfach anders

Als ich das erste Mal von YAPEAL und deren Vorhaben hörte, dachte ich WOW das ist die Zukunft und da möchte auch ein Teil davon sein. PJ kontaktierte mich damals (in der Vergangenheit auch schon mein Vorgesetzter) und fragte mich, ob ich bereit für etwas Neues sei....

mehr lesen
Wie ich zu YAPEAL kam…

Wie ich zu YAPEAL kam…

Zuallererst Hallo zusammen, ich heisse Alena. “Riiiiing, Riiiing” ein Blick aufs Handy verriet ein Call von Ardi (Experte für Kundenbetreuung). Ein kurzes Telefonat mit einer mehr als positiven Folge für mich persönlich. Während des Gesprächs erfuhr ich mehr über die...

mehr lesen
Share This
Zur Werkzeugleiste springen